Tagesfahrten 2018

Datum Titel Preis p. Person
Mittwoch,
17. Januar
Remmi, demmi in der „Hocke“
Wir verbringen einen geselligen Nachmittag mit Witz, Stimmung und Tanz.
Busfahrt, Kaffeetrinken, Unterhaltung, Baudenplatte
42,- €
Donnerstag,
18. Januar
Neujahrskonzert mit „Die Wiener Heurigen“ im Kyffhäuser
Weltbekannte Melodien von Franz Lehàr und Emmerich Kallmann.
Busfahrt, Eintritt, Kaffeetrinken, Abendessen
64,- €
Freitag,
26. Januar
Mit der Weißeritztalbahn und Volldampf ins Osterzgebirge
Von Freital-Hainsberg nach Kipsdorf – Weiterfahrt mit dem Bus zum Mittagessen. Lassen Sie sich überraschen! Und vielleicht stehen die Schneefiguren am „Alten Zollhaus“ in Neuhermsdorf. Wenn das Wetter passt, zaubern verschiedene Künstler Schneefiguren aus Schnee und Eis, die wir uns dann heute anschauen können. Bestimmt haben wir uns danach einen Glühwein verdient. Zum Kaffeetrinken kehren wir in eine Gastlichkeit ein, bevor wir wieder zurück fahren.
Busfahrt mit Reiseleitung, Zugfahrt, Mittagessen, Kaffeetrinken
55,- €
Donnerstag,
1. Februar
Schlachtfest in der Blockhütte Hocksteinschänke
Nach der Ankunft freuen wir uns auf eine zünftige Schlachteplatte zum Mittag. Die ersten Kalorien werden wir wieder bei Musik und Tanz los. Vielleicht hilft auch ein kleiner Verdauer? Zum Kaffeetrinken gibt es neben Kuchen auch belegte Brötchen mit Hausmacherwurst. Dann können Sie wieder tanzen usw. , aber irgendwann ist Schluss!
Busfahrt, Schlachteplatte, Musik und Tanz, Kaffeeimbiss mit Verdauer
42,- €
Dienstag,
6. Februar
Faschingsball bei Vera
Wir laden Sie zur Vera nach Windisch Kamenice ein. Tausende waren schon dort und haben lustige Stunden beim Tanz und Unterhaltung erlebt. Vergesst nicht, ein Kostüm anzuziehen! Egal was, aber lustig soll es sein! Die 5. Jahreszeit hat ja Vieles auf Lager. Lasst uns wieder fröhlich sein bei böhmischen Knödeln, Bier und Polka.
Busfahrt mit Reiseleitung, Kaffeetrinken, Musik & Tanz, Abendessen
39,- €
Donnerstag,
8. Februar
Pferdeschlittenfahrt im Winterwunderland Erzgebirge
Wenn der Schnee stiebt und die Sonne scheint, ist es am Schönsten!. Und das hoffen wir für diesen Wintertag. Unsere Fahrt geht ins Erzgebirge. Im „Waldgasthof„ Bad Einsiedel wartet man schon auf uns. Wir lassen uns das Mittagessen schmecken und freuen uns dann auf die Pferdeschlittenfahrt. Nach unserer Rückkehr gibt`s noch das Kaffeetrinken oder aber wir wärmen uns mit einem Glühwein oder anderen heißen Getränk wieder auf. Danach Rückfahrt.
Busfahrt mit Reiseleitung, Mittagessen, Pferdeschlittenfahrt, Kaffeetrinken
51,- €
Dienstag,
6. März
Frauentagsfete im Großen Ballsaal
Heute ist der große Ballsaal im „Kyffhäuser“ für einen Nachmittag nur uns. Für beste Unterhaltung ist wie immer gesorgt. Kulinarisch werden wir vom „Kyffhäuser“-Team verwöhnt.
Busfahrt, Kaffeetrinken, Abendessen
49,- €
Sonntag,
18. März
Osterschloss Lomnitz
Im märchenhaften Schlosskomplex von Lomnitz, inmitten der romantischen Park- und Schlösserlandschaft, am Fuße des sagenumwobenen Riesengebirges, findet heute der Ostermarkt statt. Ein buntes Bild mit einer Auswahl der schönsten Dinge und polnischer Ostertraditionen, die uns auf das bevorstehende Osterfest einstimmen. Kunsthandwerk, Textilien, Floristik und festlich gedeckte Ostertische, all das – für jeden Geschmack und Geldbeutel gibt es etwas Passendes. Mit Folkloredarbietungen und Musik gibt es auch Unterhaltung für zwischendurch.
Busfahrt mit Reiseleitung
27,- €
Dienstag,
20. März
Eine Fahrt zu den „Nackten Jungfern“
Hoffentlich gucken die bunten Krokusblüten schon auf den Wiesen. Lassen Sie sich die Geschichte rund um die berühmteste ihrer Art erzählen! Unser Ziel ist Drebach im Erzgebirge. Nach dem Mittagessen sollten Sie sich einen Spaziergang durch den kleinen Ort und seine berühmten Wiesen nicht entgehen lassen.
Busfahrt mit Reiseleitung, Mittagessen, Kaffeetrinken
49,- €
Donnerstag,
19. April
Seniorentanz im neuen Blockhaus der Hocksteinschänke
Egal in welchem Alter: Tanzen macht Spaß, ist gesund und bringt neue Kontakte und Lebensfreude. Wir wollen uns regelmäßig in geselliger Runde treffen, um Freude an Bewegung mit Musik zu erleben und gleichzeitig Gesundheitsvorsorge zu betreiben. Seniorentanz trainiert das Herz-Kreislaufsystem, fördert die Beweglichkeit der Gelenke, das Gedächtnis und das allerwichtigste – es macht dabei auch noch sehr viel Spaß! Der DJ spielt alte Schlager, Walzer, langsam & schnell, Märsche und traditionelle Volksmusik. Wir laden Sie ein, im Frühling, im Sommer, im Herbst und auch im Winter. Gemeinsam, nicht einsam, mit Freunden unterwegs.
Busfahrt, Musik und Unterhaltung, Kaffeetrinken
37,- €
Samstag,
28. April
ILA Berlin
Die Internationale Luft- & Raumfahrtausstellung ist die älteste Luftfahrtmesse der Welt. Neben dem künftigen Hauptstadtflughafen werden über 1000 Aussteller erwartet. Es sind Großraumflugzeuge von allen bekannten Herstellern zu sehen. Turbinen, Helikopter, Kampfjets und Militärtransporter. Alles kann besichtigt und angefasst werden. Die Höhepunkte sind aber sicher die Flugschauen mit Flugzeugen aller Größen, Kategorien und aus allen Epochen der Luftfahrtgeschichte.
Busfahrt mit Begleitung
Eintritt vor Ort zu bezahlen – 22 €
25,- €
Donnerstag,
10. Mai
Himmelfahrt am Senftenberger See
Lustig und vergnügt geht es Richtung Lausitz. Genau dahin, wo schon das leckere Mittagessen auf uns wartet. Gut gestärkt unternimmt der Chef des Hauses mit uns eine Führung im Eichendom, lassen Sie sich einfach überraschen! Den Nachmittag verbringen wir am Senftenberger See. Eine Rundfahrt mit dem neuen Solarboot zum Geierswalder See ist toll oder Sie Bummeln am Strand, durch die Feriensiedlung – am Nachmittag können Sie machen, wozu Sie Lust haben!
Busfahrt mit Reiseleitung, Mittagessen, Führung Eichendom
39,- €
Mittwoch,
16. Mai
Schifffahrt auf dem Machasee bei Dosky
Unsere Fahrt führt durch die romantische Böhmische Schweiz an den Pfefferkuchenhäusern von Dittersbach vorbei nach Böhmisch Kamnitz und ins Kritstallland Novy Bor. Ein kurzer Besuch im größten Handwerksshop Tschechiens folgt und weiter geht’s Richtung Böhmisch Leipa nach Hirschberg am See (Dosky). Gestärkt mit dem typisch Böhmischen Mittagessen (Knödel mit Schweinebraten) geht’s aufs Schiff zur Rundfahrt. Der See ist mit 350 ha Wasserfläche der größte See Nordböhmens. An Bord des Schiffes entdecken wir in einer Stunde die schönen Buchten, Strände und alte Villen. Wir fahren ganz dicht an der Mausinsel vorbei und die Burg Bösig ist kaum zu übersehen.
Busfahrt mit Reiseleitung, Mittagessen, Besuch Glasmanufaktur, Schifffahrt
55,- €
Donnerstag,
31. Mai
Fronleichnamsfest in Crostwitz
Besonders feierlich ist die Prozession zu Fronleichnam. Das Fronleichnamsfest „Hochfest des Lebens und Blutes Christi“ ist ein Fest im katholischen Kirchenjahr. Brautjungfern, in ihrer schönen Kleidung und viele Frauen und Mädchen in sorbischer Festtracht verleihen dem Gottesdienst und der Prozession einen feierlichen Anlass. Die Brautjungferntracht ist eine reine kirchliche Tracht. Die Mädchen dürfen sie nur zu Hochzeiten, Taufen, Firmung, in Prozessionen zu Fronleichnam und nach Rosenthal tragen. Fronleichnam ist gleichzeitig auch eine Show der Trachten. Vom kleinen, süßen Mädchen in Tracht bis zur reifen Oma, sehen wir an diesem Tag alles, was die Sorben in vielen Jahrhunderten überliefert haben. Gepflegt, gehütet und mit viel Liebe angelegt, dauert das Anziehen der Mädchen oft über Stunden. Auch die Herren zeigen ihren besten, oft Jahrhunderte alten, schmucken schwarzen Anzug. In Crostwitz wollen wir uns die Prozession, die vom zentralen Platz zum Kirchhügel zieht, ansehen. Für das leibliche Wohl sorgt das Team der „Linde“ in Lehndorf.
Busfahrt mit Reiseleitung, Mittagessen
36,- €
Dienstag,
12. Juni
Sächsische Gipfelträume in Jens Weißflogs Heimat – grüß mir Oberwiesenthal
Wir fahren mit dem Bus ein Stück auf der Autobahn und über Chemnitz hinein ins schöne Erzgebirge. Über Annaberg-Buchholz geht’s weiter durch das Sehmatal. Zum Mittagessen werden wir in Neudorf erwartet. Ein kleiner Verdauungsspaziergang bringt uns dann zum Bahnhof. Mit der Fichtelbergbahn erreichen wir Deutschlands höchst gelegene Stadt. Bevor wir den Fichtelberg erreichen, unternehmen wir in Oberwiesenthal eine kleine Rundfahrt. Ob wir den „Floh vom Fichtelberg“ sehen? Jens Weißflogs Name steht wie kaum ein anderer für diese Stadt. Und dann ist es zum Gipfel des Fichtelberges auch nicht mehr weit, bequem fahren wir mit dem Bus hinauf. Genießen Sie bei entsprechendem Wetter die Fernsicht weit über das Erzgebirge, diesseits und jenseits der deutsch-tschechischen Grenze. Ein fröhliches Lied von Anton Günther auf den Lippen, dann fällt uns auch der Abschied nicht schwer, wenn wir über Berg und Tal zurückgeht.
Busfahrt mit Reiseleitung, Mittagessen, Fahrt mit Fichtelbergbahn, Kaffeetrinken im Hotel „Jens Weißflog“
54,- €
Donnerstag,
14. Juni
Auf geht’s ins Dreiländereck der Oberlausitz – Blaue Steine und geschliffenes Glas
Durch unser schönes Elbtal erreichen wir über Novy Bor zur Mittageszeit den Brauereigasthof in Cvikov. Wir lassen uns dazu ein hausgebrautes Bier gut schmecken, bevor wir über den Kamm des Lausitzer Gebirges einen uralten ehemaligen Handelsweg nutzen und über die Stadt Hradek nad Nisou / Grottau / CZ weiter durch das Dreiländereck über die polnische Seite die Stadt Zittau erreichen werden. Mit dem Bus geht`s weiter nach Oybin, denn dort wartet schon der Gebirgsexpress und bringt uns auf den Gipfel des Töpfers, wo in der Bergbaude das Kaffeetrinken für uns bestellt ist. Rückfahrt zünftig durch die Oberlausitz.
Busfahrt & Reiseleitung, Mittagessen, Gebirgsexpress, Kaffeetrinken
49,- €
Dienstag,
19. Juni
Berliner Luft vom Fernsehturm – der Telespargel wartet auf uns
Unsere Hauptstadt ist immer besonders. Wir laden Sie herzlich in die Metropole Europas ein. Deutschlands größte Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten und bietet unzählige Erlebnisse. Eines wird am heutigen Tage wahr. In wenigen Sekunden fahren wir, wie über 1 Millionen Gäste jährlich, auf die Höhe von 203 m des Fernsehturms. Dort im Restaurant genießen wir ein Menü über den Dächern von Berlin. Genießen Sie die einmalige Atmosphäre und Blicke über die Stadt. Am Nachmittag haben Sie Freizeit rund um den Alex, vielleicht unternehmen Sie eine ca. 1stündige Schifffahrt auf der Spree, bummeln durch das Nikolaiviertel, besuchen den Berliner Dom oder staunen über das wieder aufgebaute Stadtschloss, das zukünftig als Humboldt-Forum der Wissenschaft und Kunst dienen wird. Alles ist in wenigen Gehminuten zu erreichen. Eine kleine Stadtrundfahrt ist mit inkludiert.
Busfahrt mit Reiseleitung, Eintritt Fernsehturm, Menü im Drehrestaurant, Stadtrundfahrt
75,- €
Dienstag,
20. Juni
Party zur Sommersonnenwende bei Vera
Zur Einstimmung auf die länger scheinenden Tage, freuen wir uns auf böhmische Musik, Essen und Trinken in Srbska Kamenice. Wir grillen und feiern auf der Terrasse, wenn die Musik spielt und wir es uns einfach gut gehen lassen.
Busfahrt, Kaffeetrinken, Grillessen, Musik
39,- €
Dienstag,
26. Juni
Rosige Stunden in Sangerhausen
Wir erreichen über die Autobahn die Rosenstadt Sangerhausen. Der bedeutendste Rosengarten der Welt – das Rosarium – erwartet uns, wenn ca. 80 000 Rosenstöcke in voller Blüte stehen. Eine kleine Führung gibt uns einen Überblick, um auch die Raritäten im über 100jährigen Denkmal der Gartenbaukunst zu finden. Vor dem Rundgang durch den Pilgerort aller Rosenfreunde werden wir uns bei einem gemeinsamen Mittagessen stärken.
Busfahrt mit Reiseleitung, Eintritt & Führung, Mittagessen
55,- €
Donnerstag,
28. Juni
Einfach mal raus – vom Mückentürmchen zum Hohen Schneeberg
Durch das Müglitztal über Geising geht`s hinauf zum Kamm des Osterzgebirges. In der Bergbaude auf dem Mückentürmchen ist das Kaffeetrinken bestellt. Genießen Sie die Aussicht, von der schon 1890 in einem Reiseführer zu lesen war, dass sie nicht allein zu den schönsten im Erzgebirge, sondern in ganz Europa zählt. Wir fahren weiter über Krupka und das Tal, bevor wir vorbei an den Tissaer Wänden den nächsten Gipfel erklimmen. Mit dem Bus geht`s auf den Hohen Schneeberg. In der Baude am Turm erwartet uns das Abendessen vom Buffet.
Busfahrt mit Reiseleitung, Kaffeetrinken, Abendessen
42,- €
Montag,
2. Juli
Zum Frühstück nach Prag!
Gründe, mal wieder nach Prag zu fahren, uns fallen viele ein. Lange nicht mehr dort gewesen, schicker Mix aus Tradition und Moderne. Die Burg auf dem Hradschin und die engen Gassen der Altstadt sind einen Besuch wert. Dank der Fertigstellung der Autobahn sind wir schnell an unserem Ziel. Testen wir es selbst!
Busfahrt mit Reiseleitung, Frühstück auf dem Schiff, Stadtführung
39,- €
Mittwoch,
4. Juli
Europas schönster Steingarten
Das deftige Mittagessen stärkt alle für einen fröhlichen individuellen Rundgang im Findlingspark Nochten. Ein kleiner Film stimmt uns auf den Spaziergang ein. Schauen Sie, staunen Sie! Machen Sie eine Pause auf den Bänken und Sitzgelegenheiten, die sich beim Spaziergang bieten. Am Nachmittag fahren wir am Bärwalder See entlang und entdecken dabei z. B. ein einzigartiges Ohr, in dem sich sogar ein Theater „versteckt“.
Busfahrt mit Reiseleitung, Mittagessen, Eintritt Findlingspark mit Führung
42,- €
Sonntag,
15. Juli
Safari-Park Dvur Kralove – Afrika in Böhmen
Als Kinder haben wir alle einmal davon geträumt, auf eine Abenteuerreise in die Wildnis zu gehen. Diesen lang gehegten Wunsch können wir heute wahr werden lassen. Mit einem kleinen Zug kann die Safari durch den Park beginnen. Kindheitsträume werden wachgerüttelt, wenn Sie mit Ihrem Enkel durch den Park schlendern.
Busfahrt mit Reiseleitung, Eintritt, Fahrt mit Safari-Zug inkl. Führung
48,- €
Dienstag,
17. Juli
Heut geht es an Bord – 7-Seenrundfahrt
Es fällt uns gar nicht schwer, an Sommer und Sonnenschein zu denken. Was passt dazu besser als eine Schifffahrt? Freuen Sie sich auf die Tour über 7 Seen des Dahme-Seen-Gebietes südlich unserer Hauptstadt. Bevor wir uns einschiffen, genießen wir das Mittagessen im „Seeschlösschen“ Groß Köris direkt am Zemminsee. Und bestimmt bleibt noch etwas Zeit, um einen kleinen Verdauungsspaziergang zum Seeufer zu unternehmen. Das Kaffeetrinken ist individuell an Bord während der ca. 3stündigen fröhlichen Seenrundfahrt möglich.
Busfahrt mit Reiseleitung, Mittagessen, Schifffahrt
55,- €
Donnerstag,
26. Juli
Pack die Badhose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nischt wie ab nach Wannsee …
… heißt es in einem bekannten Berliner Gassenhauer. Freuen Sie sich auf die Wannsee-Rundfahrt ab Potsdam. Vom Hafen aus fährt das Schiff am Park Babelsberg, mit seinem Schloss und Hofdamenhaus, entlang in Richtung Teltwo-Kanal und passiert dabei den Griebnitzsee. Weiter geht es über den Kleinen Wannsee bis hin zur „Großen Schwester“ mit ihrem berühmten Strandbad. An Bord haben wir Gelegenheit zum gemütlichen Kaffeetrinken.
Busfahrt mit Reiseleitung, Schifffahrt, Mittagessen
54,- €
Samstag,
28. Juli
Zu Gast bei Elefant, Tiger & Co. – Zoo Leipzig
Freuen Sie sich auf einen der beliebtesten Zoos Europas. Begegnen Sie den lustigen Erdmännchen oder Tierpflegern, die Sie vom Fernsehen her kennen. Vielleicht treffen Sie heute bei Ihrem Rundgang im Zoo einige der Tierpfleger, die Sie aus der bekannten MDR-Sendung kennen. Lassen Sie sich nicht die Attraktion – das Gondwanaland – entgehen! Ein Stück Regenwald mitten in Leipzig!
Busfahrt mit Reiseleitung; zusätzlich Eintritt 18,50 €
27,- €
Samstag,
28. Juli
Zum Mittagessen in die „Sachsenklinik“
Heute begeben wir uns auf eine Studiotour in der MDR-Zentrale. Ein Informationsfilm, Blicke in verschiedene Studios und die Auffahrt mit dem gläsernen Aufzug in die 13. Etage des MDR-Hochhauses, von dem aus man eine Panorama-Aussicht auf die Stadt hat, zählen zu den Höhepunkten des Rundganges. Mittagessen in der Kulisse der Cafeteria von „In aller Freundschaft“. Am Nachmittag unternehmen wir mit dem Bus eine kleine Rundfahrt in Leipzigs Südraum. Eine ca. 1stündige Rundfahrt auf dem Markleeberger See rundet den Besuch im Seenland ab (p. P. 12 €). Genießen Sie noch ein Eis, bevor die Rückfahrt beginnt.
Busfahrt mit Reiseleitung, MDR-Studiotour, Mittagessen
48,- €
Dienstag,
31. Juli
Zum ältesten Kurort Mitteleuropas – TEPLICE
Es sind die uralten Thermalquellen am Fuße des Erzgebirges, die seit mehr als 7000 Jahren die Menschen anlocken. Gekrönte Häupter, wie der Preußenkönig, der russische Zar, deutsche Kaiser, Sissi und, und und … Nach einer erlebnisreichen Anreise werden wir im Zentrum zum Mittagessen erwartet. Danach beginnt die Stadtrundfahrt mit einem kleinen Zug. Schnell wird die Zeit vergehen, wenn wir den Erklärungen lauschen und viel sehen. Fast unbemerkt erreichen wir dabei den Ausflugsberg Doubravka. Genießen wir die Aussicht, bevor es wieder in die Stadt zum Kaffeetrinken zurückgeht. Rückfahrt über Dubi und Zinnwald.
Busfahrt mit Reiseleitung, Mittagessen, Zugfahrt, Kaffeetrinken
52,- €
Mittwoch,
1. August
Tafelfichte, Heufuder, das Isergebirge – Bad Flinsberg
Mit der Seilbahn bequem auf den Berg. Bad Flinsberg und seine Kureinrichtungen, das Isergebirge von seiner schönsten Seite wollen wir zu Fuß erobern. Zwei Stunden wird es dauern. Mal steil, mal eben, manchmal steinig, dann wieder bequem, aber immer mit tollen Aussichten wandern wir bis zur Grenze. Im Tschechischen geht`s immer bergan, aber bald sehen wir unser Ziel, den Turm der Tafelfichte. Noch vorbei am Denkmal von Theodor Körner und schon sind wir da. Von oben eröffnet sich uns ein weiter Blick bis zur Schneekoppe, nach Görlitz, zum Kraftwerk Turnov und bis zur Wallfahrtskirche von Hejnice. Den gleichen Weg geht`s zurück. Wer nicht wandern möchte, lässt es sich im Kurort gut gehen. Prima schlesische Gerichte gibt es in vielen Gasthäusern. Und sogar Sachertorte konnten wir schon in der Fußgängerzone entdecken… Beim Abendessen lernen wir ein Umgebindehaus auf der polnischen Seite kennen, das heute ein Hotel ist und ein erzählenswertes Schicksal hinter sich hat. In gemütlicher Runde lassen wir den Tag ausklingen und fahren zurück in unsere Heimatorte.
Busfahrt mit Reiseleitung, Abendessen
40,- €
Samstag,
4. August
„Rein in die Gurken – raus aus den Gurken“ mit Kahnfahrt
Wir kennen es alle, das berühmte Exporterzeugnis des Spreewaldes, die Gurke. Eine Gästeführerin empfängt uns mit einem kleinen Begrüßungsgeschenk. Beim Rundgang durch eine Gurkenfabrik steigen wir über wenige Stufen auf eine Plattform, um die Verarbeitung auch wirklich beobachten zu können (bei Produktionsstillstand sehen wir einen Film). Nach dem kleinen Rundgang wird der Appetit auf Gurken bei einer kleinen Verkostung gestillt. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, im Spreewaldladen zu kaufen. Wir fahren dann zum Mittagessen in ein Erlebnisrestaurant in Burg. Am Nachmittag erleben Sie eine ca. 2stündige Kahnfahrt durch die einmalige Natur vom Wiesenspreewald.
Busfahrt mit Reiseleitung, Führung / Verkostung Gurkenfabrik, Mittagessen, Kahnfahrt
54,- €
Donnerstag,
9. August
Mondscheinfahrt auf der Elbe
Willkommen an Bord und Schiff Ahoj. Mit viel Musik und Unterhaltung zum Tanzen starten wir mit dem Frenzel-Schiff ab Pirna Richtung Königstein. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen und genießen die Spezialitäten vom Grillbuffet. Und ob der Mond wirklich scheint, klären wir während des Abends.
Busfahrt, Schifffahrt, Grillbuffet mit Musik an Bord
52,- €
Sonntag,
2. September
Hengstparade Moritzburg
Ein Muss für Pferdefreunde, ein Tag voller Erlebnisse für alle anderen. Die Moritzburger Hengstparade erfreut sich u. a. durch die Schwierigkeitsprüfungen für Pferde und Reiter jedes Jahr größerer Beliebtheit.
Busfahrt mit Reiseleitung, zzgl. Eintritt PK 2 – 33,50 €
25,- €
Sonntag,
2. September
Auf königlichen Pfaden mit 2 PS rund ums Aschenbrödel-Schloss
Vor der Silhouette des bekannten Märchenschlosses in Moritzburg starten wir mit den Kremsern in den Moritzburger Forst. Während der ca. 2stündigen Tour gibt es das Kaffeetrinken unterwegs, während einer Pause. Es wird bestimmt eine lustige Sache, wenn von uns fröhliche Lieder zu hören sind. Unterwegs sind alle Sehenswürdigkeiten rund um das Schloss zu sehen, der Leuchtturm, das Fasanenschlösschen und natürlich die Schlossteiche.
Busfahrt mit Reiseleitung, Kremserfahrt, Kaffeetrinken
44,- €
Donnerstag,
6. September
Schloss Fürstenstein und die Friedenskirche Schweidnitz
Vorbei am Isergebirge, der Stadt Hirschberg geht`s Richtung Landeshuter Kamm, durch das Rabengebirge nach Waldenburg. Unser Ziel ist das prächtige Schloss Fürstenstein, ehemals ein geheimnisvoller Ort in Schlesien. Albert Speer beauftragte einst die „Organisation Todt“, das größte und repräsentativste Schloss in Polen mit fast 500 Räumen zu einem Führerhauptquartier umzubauen, sozusagen als Ausweichquartier der „Wolfsschanze“. Schon einmal etwas vom „Goldzug“ gehört? Der soll ganz in der Nähe im Berg stecken. Unser Augenmerk liegt aber heute im Besuch einer der größten Burgen Europas, das drittgrößte Schloss in Polen und das größte in Niederschlesien. Fürst Pückler von Muskau beschrieb das Schloss als Perle des Waldenburger Berglandes „Wie von Geisterhand hingezaubert“. Und auch wir lassen uns von Schloss und Park verzaubern. Mittagessen auf schlesische Art und am Nachmittag steht noch die Friedenskirche in Schweidnitz auf dem Programm, bevor es wieder Richtung Heimat geht.
Busfahrt mit Reiseleitung, Eintritt / Führung Schloss, Mittagessen
55,- €
Mittwoch,
19. September
Links fließt die Elbe, rechts fließt die Moldau – Melnik und die Skoda-Werke
Melnik liegt am Zusammenfluss und ist bekannt für sein Schloss und die Weine. In der barocken Anlage des Schlosses werden wir zum Mittagessen und einem Gläschen im Weinkeller erwartet. Bestimmt erhalten wir während der Busfahrt auch einen Eindruck von der heute bunten Stadt. Am Nachmittag fahren wir nach Mlada Boleslav. Da war doch was? Jawohl, die Skoda-Werke! Die Automobilgeschichte schreibt man hier schon seit über 100 Jahren, die Tradition ist noch länger. Wir sind zu einer Werksbesichtigung verabredet. Mit dem STEGLICH-Bus werden wir auf dem Firmengelände unterwegs sein. Dabei erhalten wir interessante Informationen von einer örtlichen Gästeführerin des Werkes. Ihm Rahmen der Museumsbesichtigung haben wir die Möglichkeit, das Prototypenmagazin von Skoda zu besuchen.
Busfahrt mit Begleitung, Mittagessen, 1 Glas Wein, Werksbesichtigung Skoda
52,- €
Dienstag,
25. September
Eisenbahnromantik zwischen Sachsen und Böhmen – Erzgebirgische Semmeringbahn
Eisenbahnherzen schlagen schneller, wenn die Rede von der „Erzgebirgischen Semmeringbahn“ ist. Diese Bahnstrecke führt seit 110 Jahren über den Erzgebirgskamm. Steigen Sie in Johanngeorgenstadt ein und erleben eine atemberaubende Reise! Sie überwinden einen Höhenunterschied von 535 m, fahren durch unzählige Tunnel und über Brücken, genießen traumhafte Ausblicke in romantische Täler und Dörfchen. Im weltmännischen Karlsbad, der Perle Böhmens, stärken Sie auch die „13. Quelle“, wie der Becherovka, der weltbekannte Karlsbader Becher-Bitter, ironisch genannt wird. Ein Spaziergang bringt Sie am Nachmittag durch die Einkaufszone, vorbei am Hotel Imperial zur Mühlbrunnkolonnade. Sie hören von der wechselvollen Geschichte der Stadt am Fuße des Hirschsprungs, verkosten auf Wunsch die heißen Quellen und genießen das Flair.
Busfahrt mit Begleitung, örtliche Reiseleitung und Stadtspaziergang Karlsbad, Zugfahrt Johanngeorgenstadt – Karlsbad, Begrüßungsschnaps, Mittagessen
58,- €
Donnerstag,
27. September
Schifffahrt durch die Böhmische Pforte
Wer unseren echten Josef noch nicht kennt, sollte mal mitkommen. Unser Reiseleiter ist ein echtes böhmisches Unikat. Er begleitet uns auf der sensationellen Elbfahrt von Usti n. L. nach Leitmerice. Der Schreckenstein, die vielen schönen Ferienhäuschen entlang der gestauten Elbe, der Blick zum wunderschönen Dubicer Kirchlein und die Durchfahrt an der Porta Bohemica sind dabei noch zusätzliche Höhepunkte. Mittagessen genießen wir an Deck des Schiffes. Am Nachmittag sind wir in Zernoseky im Schlossgebäude zu einer Weinprobe eingeladen. Fröhlich und vergnügt geht’s wieder zurück.
Busfahrt, örtliche Reiseleitung, Mittagessen, Schifffahrt, Weinprobe
55,- €
Dienstag,
2. Oktober
Schloss Frydlant – auf den Spuren Wallensteins
Burg und Schloss Frydlant ist eines der meistbesuchten historischen Objekte im Land. Die ursprünglich gotische Burg wurde im Laufe der Jahrhunderte zu einem ausgedehnten Renaissanceschloss mit prachtvoller Verzierung und Sammlungen von unermesslich historischem und künstlerischem Wert umgebaut. Wir werden die volle Pracht genießen. Nach der Führung haben wir uns aber auch das Mittagessen verdient. Das Riesenfass am Rande des Isergebirges soll uns zur Kaffeepause einladen. Die Wallfahrtskirche Hejnice im wunderschönen Barockstil besichtigen wir noch, bevor es wieder Richtung Heimat geht.
Busfahrt mit Reiseleitung, Eintritt, Mittagessen, Kaffeetrinken
48,- €
Donnerstag,
4. Oktober
Mit der Fettbemme in der Hand dampfen wir übers Land
Die dienstälteste Bimmelbahn Deutschlands bringt uns hinein ins Osterzgebirge, von der ehemaligen Bergbaustadt Freital durch den romantischen Rabenauer Grund bis ins im Jahr 1218 erstmals urkundlich erwähnte Städtchen Dippoldiswalde und weiter in den Kurort Kipsdorf. Lernen Sie eine Bimmelbahn kennen, die ihrer Heimat tief verwurzelt ist. Eine Fahrt mit der Weißeritztalbahn hinterlässt bleibende Eindrücke mit Pfiff. Während der Fahrt gibt`s Fettbemmen. Nach der gemütlichen Zugfahrt lassen wir uns das Mittagessen schmecken. In gemütlicher Runde begeben wir uns auf eine außergewöhnliche und interessante Reise durch die vielfältigen Facetten der Zeitmessung und der Uhrmacherkunst. Freuen Sie sich auf diesen Besuch.
Busfahrt mit Reiseleitung, Mittagessen, Eintritt Uhrenmuseum, Fahrt mit der Weißeritztalbahn, Fettbemme
62,- €
Dientag,
23. Oktober
Das Wunder vom Göltzschtal – ein Bauwerk für die Ewigkeit – die größte Ziegelbrücke der Welt
Eine neue Eisenbahnstrecke von Leipzig nach Nürnberg sollte Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut werden. Eine Brücke über das tiefe Tal der Göltzsch stellte eine große Herausforderung dar. Das Ergebnis war eine 78 Meter hohe und mehr als einem halben Kilometer lange Brücke. Am Ende sollten es mehr als 26 Millionen Ziegel sein, die in den umliegenden Orten einst gebrannt worden. Seit 1851 steht sie und ist heute Wahrzeichen des Vogtlandes. Noch mehr Einzelheiten erfahren wir während der Führung beim Besuch an der Brücke. Mittagessen genießen wir im Gündels Kulturstall, wir verraten nicht viel, aber es wird lustig!
Busfahrt mit Reiseleitung, Führung Göltzschtalbrücke, unterhaltsames Mittagessen inklusive aller Getränke
52,- €
Sonntag, 11. November Mit bunten Hüten zur Vera
Zum Faschingsauftakt stoßen wir pünktlich um 11.11 Uhr gemeinsam an und fahren dann zur Vera. Böhmische Musik, gutes Essen und viel Spaß warten auf uns.
Busfahrt, Mittagessen, Kaffeetrinken, Musik
39,- €
Sonntag,
18. November
Russischer Nachmittag mit allem Drum und Dran
Lassen Sie sich einfach verzaubern! Wir werden mit Brot & Salz sowie einem Wodka begrüßt. Zu diesem zünftigen Nachmittag gehören natürlich das Kaffeetrinken mit Zupfkuchen und humorvolle Unterhaltung mit Tanja & Rene, die Sie auch gern zum Tanz einladen. Sie müssen keinen Kasatschok beherrschen! Das abwechslungsreiche Programm wird Ihnen gefallen. Und zum Abendessen wird nach russischer Tradition eine Suppe mit Hauptgang serviert. Danach heißt es Doswidanja und ein erlebnisreicher Nachmittag geht zu Ende.
Busfahrt, Kaffeetrinken, Programm mit Tanzmusik & Unterhaltung, 1 Wodka, Abendessen
49,- €
Samstag,
1. Dezember
Pyramidenanschieben in Zwönitz – Traditionen im Erzgebirge
Traditionell beginnt die Weihnachtszeit mit dem Pyramidenanschieben am Vormittag mit der Weihnachtsmannparade und Ponykutschen. Dann werden wir beim Schnitzer erwartet. Er zeigt uns nicht nur sein Handwerk, sondern wird uns mit einem kleinen Hutznprogramm gut unterhalten. Lassen Sie sich dabei Speckfettbemmen, Glühwein, Kaffee oder Tee, Leberwurst und den traditionellen Kartoffelkuchen in seiner Hutznstub schmecken. Gegen 17 Uhr startet am Vorabend des 1. Advent der große abendliche Bergaufzug mit über 400 Trachtenträgern. Bergkapellen und Musikvereine begleiten die Bergparade durch das stimmungsvoll beleuchtete Zwönitz musikalisch. Bummeln Sie über den Weihnachtsmarkt mit seinen über 100 Ständen. Da sollte doch die erste Bratwurst zu einem heißen Getränk schmecken, oder?
Busfahrt mit Reiseleitung, Programm beim Schnitzer inkl. Imbiss
45,- €
Donnerstag,
13. Dezember
Seniorentanz im neuen Blockhaus der Hocksteinschänke
Egal in welchem Alter: Tanzen macht Spaß, ist gesund und bringt neue Kontakte und Lebensfreude. Wir wollen uns regelmäßig in geselliger Runde treffen, um Freude an Bewegung mit Musik zu erleben und gleichzeitig Gesundheitsvorsorge zu betreiben. Seniorentanz trainiert das Herz-Kreislaufsystem, fördert die Beweglichkeit der Gelenke, das Gedächtnis und das allerwichtigste – es macht dabei auch noch sehr viel Spaß! Der DJ spielt alte Schlager, Walzer, langsam & schnell, Märsche und traditionelle Volksmusik. Wir laden Sie ein, im Frühling, im Sommer, im Herbst und auch im Winter. Gemeinsam, nicht einsam, mit Freunden unterwegs.
Busfahrt, Musik und Unterhaltung, Kaffeetrinken
37,- €

Bilder unserer letzten Reisen

wp_001809-kopie wp_000986-kopie wp_000976-kopie wp_000942-kopie wp_000713-kopie kopie-von-dscn1022-kopie kopie-von-dscn0975-kopie kopie-von-cimg1111-kopie